„Warum möchtest du die Zusatzqualifikation und Berufsberechtigung Kinderbetreuer*in erwerben?“

Diese Frage stellten wir (Judith Paul, Kindergartenleiterin und zuständige Ausbildnerin an der HLW Hollabrunn, und Cornelia Künstler, Koordinatorin der Ausbildung an unserer Schule und Kindergartenpädagogin) an die interessieren Schülerinnen und Schüler der 2. Fachschule, die im kommenden Schuljahr die Ausbildung absolvieren möchten im Rahmen eines Hearings, das am 5. und 6. Mai stattfand.

„Weil ich schon seit einigen Jahren auf meine Nachbarskinder aufpasse.“ „Weil ich mich gerne an meine eigene Kindergartenzeit zurückerinnere und immer noch Kontakt mit meinen damaligen Pädagoginnen habe.“ „Weil ich den Kindern gerne etwas mitgeben möchte.“ „Weil mich das Berufsfeld interessiert.“ „Weil mir Kinder einfach zugehen.“

Diese Antworten und noch viele mehr lasen wir in den Motivationsschreiben, die die Schüler*innen im Vorfeld des Hearings verfassen mussten und die sie uns im persönlichen Gespräch erläuterten.

Weiters wurde in den persönlichen Gesprächen über die Haltung zu den Mitmenschen, insbesondere zum Kleinkind, die große Verantwortung, die man in diesem Beruf übernehmen muss, und die persönliche Selbsteinschätzung mit den persönlichen Stärken und Schwächen gesprochen. Auch die vielfältigen Tätigkeitsbereiche, die diesen Beruf kennzeichnen, waren Thema.

Um die Qualität der Ausbildung, die mit einem Zeugnis abschließt und somit zur sofortigen Berufsausbildung berechtigt, zu steigern, haben wir uns zu diesem ersten Kennenlernen im Vorfeld entschlossen und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

21 Schülerinnen und 6 Schüler erhielten die Zusage, im kommenden Schuljahr die Zusatzqualifikation absolvieren zu dürfen.

Wir freuen uns auf die zukünftigen Kinderbetreuerinnen und -betreuer und wünschen ihnen vorerst eine interessante und lehrreiche Praxiszeit im Sommer. Viele der nächstjährigen Kandidat*innen absolvieren ihr Pflichtpraktikum im sozialen Bereich, wo sie bereits viele für ihre zusätzliche Ausbildung hilfreiche Erfahrungen sammeln werden

Judith Paul
Cornelia Künstler