Wir sind SchülerInnen der 5AHLW, 5BHLW und 5EHLW und starten in diesem Schuljahr das Projekt Ylvie. Das Ziel des Projekts ist Spenden für den Umbau von einer alten Mühle zu einem Therapieort umzubauen.

Ylvie Pfeifer ist eine ehemalige Schülerin der HLW Hollabrunn die im Sommer 2016 ein schwerer Schicksalsschlag getroffen hat. Bei einem tragischen Verkehrsunfall wurde sie schwer verletzt und erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma. Aufgrund dessen sitzt sie nun, nach einem Jahr im Wachkoma, in einem Rollstuhl und ist auf die volle Betreuung ihrer Eltern angewiesen. Ihre Eltern, Sandra und Harald Pfeifer, wollen in Breitenwaida einen Ort errichten, an dem sich Eltern und Kinder mit einem ähnlichen Schicksal kurzzeitig erholen können.

Am 05. 11. 2020 werden wir uns mit der Familie in Breitenwaida bei ihrer Baustelle treffen, um uns einen Eindruck vom Projekt zu verschaffen.

Um das Projekt in der Schule bekannt zu machen veranstaltet unser Team am 17. 12. 2020 und am 28. 01. 2021 jeweils ein Schulbuffet. Mit den Einnahmen durch die verkauften Speisen wollen wir der Familie Pfeifer und ihrem Projekt bestmöglich helfen.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

5AHLW, 5BHLW und 5EHLW