Endlich konnten wir unsere erste gemeinsame Klassenaktivität außerhalb der Schule durchführen und die Mädels der 2CHL wünschten sich einen Teambuidingworkshop, bei dem sie sich noch besser kennenlernen und gemeinsam im Team knifflige Rätselaufgaben lösen konnten. 

Am Freitag, 22. Oktober war es dann schließlich soweit und die Schülerinnen der 2CHL samt ihren beiden Klassenvorständinnen Cornelia Künstler und Anna Zimmer konnten im Escape Room „No Way Out“ in der Rauhensteingasse im ersten Wiener Gemeindebezirk unser detektivisches Geschick unter Beweis stellen. Bereits im Vorfeld entschieden sich die Schülerinnen für 4 verschiedene Escape-Räume und die Wahl fiel auf „The Unknown“, „The Nun“, „School of Magic“ und „Da Vinci“. Teamgeist, Kombinationsgeschick, detektivischer Spürsinn und Kreativität waren von uns allen gefordert, um die Rätsel innerhalb von 60 Minuten zu lösen und die Geheimnisse zu knacken.

Alle 4 Gruppen schafften dies mit Links und so konnten wir uns im Anschluss bei einem gemeinsamen Mittagessen austauschen und die Erfahrungen resümieren, ohne dabei aber zu spoilern, denn die Geheimnisse der einzelnen Räume sollen für die anderen ja noch solche bleiben.

Einige Statements der Schülerinnen:

 „Durch Teamwork, Stärkung der Klassengemeinschaft!“

„Empfehlenswert aber nichts für schwache Nerven!“

„Auf jeden Fall weiter zu empfehlen, es war ziemlich spannend und knifflig.“

„Definitiv Wiederholungsbedarf!!“

„Ich fand das Teamwork bei unserem Raum spannend.“

„Es war spannend, lustig und auch nervenaufreibend. Zu empfehlen!“

„War extrem cool und hat Spaß gemacht! Komme gerne wieder!“

Dr. Cornelia Künstler – Klassenvorständin der 2CHL