Die 4AHL hat im Wellness-Ernährung-Unterricht am 23.4.2021 an einem Webinar zum Thema „Palmöl in aller Munde“ teilgenommen, angeboten von der Organisation Südwind.

Wir erfuhren wo es Ölpalmenplantagen gibt und welche Auswirkungen auf Klima und Bevölkerung, die Rodung von Regenwald zur Schaffung von Palmplantagen hat. Der CO2-Ausstoß ist enorm und der Bevölkerung wird die Lebensgrundlage für Fischerei und Landwirtschaft entzogen.

Am Beginn sollten wir Produkte, die Palmöl enthalten in unserem Haushalt suchen. Süßigkeiten und Kosmetik waren bald gefunden, dass aber Palmöl auch in vielen anderen Produkten, Tiernahrung, Kerzen und vor allem im Treibstoff enthalten ist war uns neu.

Durch ein Rollspiel sollten wir uns in die Situation von Fischer, Gemeindeverantwortliche, Regierung, Plantagenbesitzer und NGO versetzen und ihre Standpunkte kennen und verstehen lernen.

Die abschließende Frage, wie wir den Palmölverbrauch reduzieren könnten, war gar nicht so leicht zu beantworten.

Mag. Elisabeth Wittmann-Planer