Austausch innerhalb der COOL-Community: HLW Hollabrunn erstmals bei der Multitagung vertreten

Der COOL-Tag ist mittlerweile ein fixer Bestandteil des Schulalltags an der HLW Hollabrunn, pro Jahrgang arbeitet eine Klasse regelmäßig in freien Arbeitsphasen. Das Team der COOL-Lehrkräfte wächst kontinuierlich, heuer starten erneut vier Kolleg:innen (Daniel Hasenzagl, Ulrike Huber, Doris Kurzbauer und Katharina Petricek) den 4-semestrigen Lehrgang.

Bei der Multitagung des COOL-Impulszentrums in Eisenstadt war die HLW Hollabrunn heuer erstmals vertreten. Alexandra Fiedler und Isabell Schönauer konnten in den 2,5 Tagen die Methode Scrum4Schools selbst ausprobieren und das COOL-Konzept der BHAK/BHAS Eisenstadt, einer COOL-Innovationsschule, vor Ort kennenlernen. Der Austausch mit den Kolleg:innen aus der COOL-Community kam ebenfalls nicht zu kurz – im Gespräch mit anderen Lehrkräften ergeben sich oft spannende Ideen für die Schulentwicklung am eigenen Standort. Weitere Infos zum Programm finden sich unter: https://www.cooltrainers.at/multitagung-21/

A. Fiedler