Am 25. März 2021 fand die erste Jungpâtissière/Jungpâtissièr-Prüfung an der HLW Hollabrunn statt.

Die Jungpâtissière/Jungpâtissièr-Prüfung besteht aus einem schriftlichen Konzept, einer schriftlichen, praktischen sowie mündlichen Prüfung.

Die KandidatInnen der 2AFW und 2BFW absolvierten am 18. März die schriftliche Prüfung, wo ihr theoretisches Wissen über allerlei Pâtisseriethemen gefragt war. Am praktischen Prüfungstag mussten sie ihr Können unter Beweis stellen. Sie erarbeiteten ihr eigenes Jungpâtisseriekonzept, welches sie bei der praktischen Prüfung dann backen durften. Die Backkenntnisse wurden von Carina Schwarz BEd genau überprüft und anschließend bewertet. Im Anschluss präsentierten die KandidatInnen, unter Aufsicht von Fachvorständin Katharina Eckl BEd, ihr Endergebnis und beantworteten Fragen zu ihrem Jungpâtisseriekonzept.

Auch Frau Direktorin Mag. Marion Hofmann ließ es sich nicht entgehen die Kunstwerke unserer Jungpâtissière/Jungpâtissièr zu bewundern.

Mit Stolz präsentiert die HLW Hollabrunn ihre ersten Jungpatissiers bzw. Jungpatissière.

K. Eckl