Am 26.5.2020 fand für die HL4-Klassen im Rahmen des Unterrichts in Ernährung und Lebensmitteltechnologie und Küchenmanagement ein Filmtag inkl. Workshop im Online-Portal Zoom zum Thema „Anders essen“ von Global 2000 statt. Die UmweltkommunikatorInnen führten uns über Zoom mithilfe von Impulsbildern in das Thema ein. Weiters folgte ein Brainstorming zur Frage „Was bedeutet für dich gutes Essen für alle?“. Über ein kurzes Quiz wurde unter anderem darauf aufmerksam gemacht wie viele Lebensmittel weltweit weggeworfen werden, wie viele Menschen weltweit hungern und wie viele Bauernhöfe österreichweit geschlossen werden.

Nach dem Input und dem Themeneinstieg konnten sich die SchülerInnen den Film „Anders essen – Das Experiment“ online ansehen.

Im Anschluss wurde der Film bzw. das Experiment in kleinen „Online-Räumen“ reflektiert und thematisch nachbereitet. Dabei wurden Kernbotschaften, Argumente für eine nachhaltige Ernährung und Handlungsmöglichkeiten bzw. Tipps zum „anders“ essen erarbeitet.

Die Feedbackrunde am Ende zeigte, dass der Workshop bei den SchülerInnen sehr gut angekommen ist, informativ war, zum Nachdenken angeregt hat und teilweise auch die Augen geöffnet hat.

„Mit jedem Essen haben wir auch einen Beitrag zum Klimawandel oder nicht geleistet, haben wir zum Artensterben beigetragen oder auch nicht.“

Benedikt Härlin – Initiative Save our Seeds

Daniela Sedlmeier BEd.

Fotos