Vegetarische Kochgruppe

Ab dem Schuljahr 2018/19 wird ein Jahrgang der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Vegetarismus und Veganismus unterrichtet. Es werden vom ersten bis zum vierten Jahrgang vegetarische und vegane Gerichte zubereitet.

Zielsetzung des Unterrichts im Küchen-und Restaurantmanagement ist es, dass die SchülerInnen die vegetarische und vegane Ernährung kennen lernen und diese nach ernährungsphysiologischen Kriterien kritisch bewerten können.

Die Lehrinhalte in Küchen-und Restaurantmanagement, Betriebsorganisation sowie Ernährung und Lebensmitteltechnologie wurden dazu folgender Maßen adaptiert:

Im 1. Jahrgang lernen die SchülerInnen die theoretische Fachkunde der vegetarischen Küche, sowie vegetarische Zubereitungsarten, Suppen, Grundteige und Desserts zu kochen.

Im 2. Jahrgang findet der Unterricht in der Betriebsküche statt. Die SchülerInnen lernen variantenreiche, vegetarische Menüs für die Großküchenverpflegung kennen.

Um den Inhalten des Regellehrplanes und den damit verbundenen Berechtigungen gerecht zu werden, erlernen die SchülerInnen ebenfalls die Zubereitung verschiedener Fleischarten und Fleischalternativen.

Im 3. Jahrgang wird sowohl vegetarisch wie auch vegan gekocht. Die Schwerpunktsetzung liegt hier in der vegetarischen, vollwertigen Küche.

Der 4. Jahrgang dient zur Vorbereitung auf die praktische Vorprüfung zur Reife-und Diplomprüfung, bei der ausschließlich vegetarische Speisen zubereitet werden müssen.