Am 27. 3. 2017 traten wir, die 3AHL und 3BHL mit Frau Mag. Außerhofer und Frau Mag. Schönauer, unsere Sprachreise nach Brighton an. Nach der Ankunft am Flughafen London Heathrow ging es mit dem Bus Richtung Brighton mit Zwischenstopp in Hampton Court, wo wir den Palast und die Gartenanlagen besichtigten. In Brighton wurden wir zu unseren Gastfamilien gebracht.

Von Dienstag bis Freitag verbrachten wir die Vormittage mit Englischunterricht in zwei Konferenzräumen des Hotel Hilton direkt an der Strandpromenade oder mit Befragungen im Stadtzentrum von Brighton. An den Nachmittagen begaben wir uns auf Entdeckungsreise: In Brighton besuchten wir neben dem Sealife Centre, dem weltweit ältesten Aquarium,   dem Royal Pavilion, der von George IV. von 1815-1822 nach dem Vorbild indischer Paläste erbaut wurde, auch die Lanes, die engen Gässchen der historischen Altstadt. Und natürlich den Pier.  Hever Castle und eine Klippenwanderung zu den Seven Sisters standen ebenfalls auf dem Programm. Den Samstag  verbrachten wir in London, wo wir unter anderem Buckingham Palace,  Whitehall mit den Horse Guards, Big Ben, Westminster Bridge, das London Eye, den Tower und Tower Bridge sahen. In der Mittagspause hatten wir die Möglichkeit, uns rund um den Trafalgar Square selbstständig umzusehen. Am Sonntag ging es mit einem Bus nach Oxford ins Christchurch College. Dort konnten wir den berühmten Speisesaal aus der Verfilmung der Harry Potter-Romane hautnah besichtigen.

Bevor wir am 3. 4. 2017 wieder ins Flugzeug stiegen, stoppten wir in Windsor, wo vor dem Castle die Parade der Wachen stattfand. Alles in allem genossen wir die Sprachwoche sehr, hatten viel Spaß und sammelten viele Erfahrungen.

©3AHL